Glutenfreies Süßkartoffel-Brot – Histaminarm & Hefefrei

13
Histamin Brot

Ein Brot bei Histaminintoleranz

Heute stelle ich euch ein weiteres Brot als Starthilfe für die Paleodiät vor. Doch was schreibe ich da? Genauso gut könnte dieses Brot in Kuchen umgetauft werden. Wie auch immer. Euer Gaumen entscheidet ob Brot oder Kuchen! Trotz des süßlichen Beigeschmacks passt es wunderbar zu herzhafter Wurst.

Aufgespürt habe ich dieses Rezept bei Wholefood Simply, einem Blog mit vielen tollen Backrezepten. Den Zitronensaft habe ich allerdings durch Mandelmilch ersetzt. Natürlich könnt ihr gleichermaßen Kokosmilch verwenden.

Histamin Brot
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Glutenfreies Süßkartoffel-Brot - Histaminarm & ohne Hefe

Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Brot, Kuchen
Land & Region: paleo

Zutaten

  • 500-600 gramm gekochte Süßkartoffeln
  • 1 Tasse Kokosmehl
  • 3 Eier
  • 1/2 Tasse Mandelmilch / Kokosmilch
  • 1 TL Backnatron bzw. Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Kurkuma optional, nach Belieben

Anleitungen

  • Die geschälten Süßkartoffeln ca. 25 Minuten weich kochen, danach kurz ausdampfen lassen und mit einem Stampfer (bzw. mit einer Gabel) zerdrücken
    histamin brot
  • histamin brot
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen lassen

  • Während die Kartoffeln kochen, kannst du bereits eine Backform einfetten oder mit Backpapier auslegen

  • Nun kannst du alle Zutaten in einer Schüssel mit Händen verkneten oder mit einem Rührgerät verquirlen und den fertigen Teig in die Backform geben
    histamin brot
  • Jetzt das Brot bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 50 Minuten in den Ofen schieben
    histamin brot
  • Wenn man mit einem Zahnstocher hineinstößt und kein Teig mehr kleben bleibt, ist das Brot fertig

Der Kokosmehl Spar Tipp

Kokosmehl ist im Vergleich zu Kokosraspeln entölt. D.h. der Fettanteil ist weitaus geringer im Mehl als bei den Raspeln. Leider ist Kokosmehl aber relativ teuer (ca. 10 Euro pro Kilogramm). Deswegen kannst du auch einfach Kokosraspeln in der Kaffemühle klein mahlen. Alternativ kannst du dir hier BIO-Kokosmehl auf Amazon.de bestellen.

Hefe bei Histaminintoleranz

Die Meinungen gehen leider weit auseinander. Die einen sagen Hefe würde bei HIT problemlos vertagen werden. Auf anderen Seiten heißt es dagegen, dass Hefe an sich zwar histaminarm sei, aber beim Backprozess Histamin entstünde. Wie auch immer, ich backe mein Brot ohne Hefe. Als Hefeersatz verwende ich Backnatron bzw. Kaisernatron oder Weinsteinbackpulver. Als Triebmittel wird in diesen Pulvern immer Natriumhydrogencarbonat eingesetzt.

13 KOMMENTARE

  1. Man kann alle süßen Rezepte mit Eiern drin z.B. jeweils 1 Ei durch eine halbe reife Banane ersetze. Habe ich aufgrund von verschiedenen Unverträglickeiten schon mehrmals mit Buchweizenpfannkuchen gemacht. Obwohl Buchweitzenmehkl bestimmt nicht Paleo ist!?? Aber wen´s interessiert:

    Rezept hier für vegane Blaubeerpfannkuchen:
    100g Buchweizenmehl
    1 reife Banane
    Blaubeeren nach belieben
    100ml Reismilch, alternativ Hafer- oder Mandelmilch
    – alles verrühren und mit Kokosöl braten!! Lecker! 😉

  2. Würde mich interessieren , wie groß die Backform sein sollte. Ich habe HIT, und Glutenintoleranz. Zudem bin ich vor Jahren an der Schilddrüse operiert worden und soll somit keine Jodhaltigen Lebensmittel zu mir nehmen da ich dafür Medikamente bekomme.

  3. im Rezept steht „3 Eier“. Ich vertrage aber nur Eigelb. Wie muss ich nun das Rezept modifizieren, wenn ich statt 3 Eier nur 3 Eigelbe neme…. ?
    Danke!

  4. Hallo, wie viel Gramm Kokosmehl sind bei dir in einer Tasse? Habe es heut gebacken, bin mit dem Ergebnis aber nicht so zufrieden. Geschmack ist ganz gut nur die Konsistenz nicht. Dankeschön

  5. Hallo Xaver,
    erstmal vielen Dank für deine tolle Seite!
    Ich hab das Süßkartoffelbrot probiert, aber die Konsistenz ist ziemlich unbefriedigend 🙁 Das Brot ist überhaupt nicht aufgegangen, es ist „breiig-bröckelig“. Inzwischen ist mir aber klar, warum:
    Du hast den Zitronensaft durch Mandelmilch ersetzt. Natron braucht jedoch eine Säure, damit es aktiviert wird. Ich werd es nochmal backen mit etwas Essig, ich denke ein viertel TL Essigessenz wäre ok. Den Essig schmeckt man im fertigen Brot nicht.
    Lieben Gruß Renate

  6. Hi Xaver,
    kann man mit Kokosmehl auch einen Pfannkuchen herstellen? Oder gibt es sonst eine Möglichkeit, einen Paleo-Pfannkuchen herzustellen? Hast du es schonmal ausprobiert?
    Danke und viele Grüße
    Julie

    • Hallo Julie,
      habe das sogarmal hinbekommen, einen Pfannenkuchen ohne Eier zu kreieren. Dazu einfach Kokosmehl mit einem Esslöffel Flohsamen zum Binden und heißem Wasser in einer Schüssel verkneten und in der Pfanne gut durcherhitzen. Kokosmehl ist aber sehr ballaststoffreich. Ich würds nicht jeden Tag essen, kann zu Blähungen führen.

  7. 5 stars
    Hey Xaver,

    vielen Dank für das tolle Rezept!

    Auch der Rest der Seite ist echt spitze und ich freue mich schon auf neue Anregungen und Rezepte.

    Gruß

    Ben

  8. Hallo,

    deine Seite gefällt mir sehr gut. Was ich nicht verstehe ist, dass du scheinbar immer Eier in deine Rezepte mit rein nimmst. Das Eiweiß ist doch aber sehr Histaminhaltig?! Seit ich das weiss habe ich nie wieder Eier gegessen.
    Wachteleier scheinen aber kein Histamin zu haben? Wo kann man solche Eier einkaufen?

    Danke und viele Grüße
    David

    • Hallo David,

      richtig Eiweiß ist ein Histaminliberator, siehe Sighi-Liste: http://www.histaminintoleranz.ch/download/foodlist/11_FoodList_DE_alphabetisch_mitKat.pdf
      Während der Eliminationsdiät am Anfang macht es durchaus Sinn darauf zu verzichten.

      ABER: Auf lange Sicht gesehen macht es, meiner Meinung nach, eine histaminarme Diät zu verfolgen. Führt oft nur zu weiteren Problemen, z.B. Nährstoffmängeln. Man sollte nach der echten Ursache für die HIT suchen und die liegt eben oft in einem kaputten Darm. Welcher sich durch den Verzicht auf hauptsächlich Milch und Getreide wieder genesen lässt. In den meisten Fällen.
      Deswegen integriere ich auch wieder Eier samt Eiweiß in meine Ernährung.

      Liebe Grüße
      Xaver

  9. Hallo,
    wirklich tolle Seite! Ich bin nach Lactose- und Fructose nun auch bei der HI dabei. Mich würde interessieren, wie lange man diesen Kuchen/Brot essen kann. Es muss ja immer alles sehr frisch sein bei HI und das stellt mich vor enorme Herausforderungen, da ich 12-14h am Tag beruflich außer Haus bin. Es wäre jedenfalls toll nicht immer kalten Reis mit Zucchini essen zu müssen 🙂

    Danke für die Antwort.

    • Hallo Sabrina,

      im Kühlschrank hält sich das Brot ca. 3 Tage. Damit du es nicht kalt essen musst, kannst du es vorher nochmal im Backofen aufwärmen kurz. Gleiches gilt auch bei Zucchini mit Reis 😉

      Übrigens ist das kalte Essen sowieso nicht das Wahre. Nach der TCM entzieht es deinem Körper sogar die Energie

      Liebe Grüße
      Xaver

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here